zurueck vortragsthemen

vortragsthemen

 

  • Augen auf beim Parkettkauf
    Äste, Splinte, Risse oder Fugen. Was ist erlaubt, was ist gewollt?
  • Trocknungsbeschleuniger in Estrichen
    Dichtung oder Wahrheit
  • Prüfpflichten und Bedenken nach DIN 18356 und 18365
  • Aufbau und Anwendung warmwasserbasierter und elektrischer Heizungssysteme
  • Estriche und Fußbodenkonstruktionen
  • Schnittstelle Estrich, Parkett und/oder Belag
  • Neue, niedrigere Grenzwerte bei flächenbeheizten Calciumsulfatestrichen nach DIN 18560 Teil 1
    Was bedeutet dies für den Nachfolgeunternehmer
  • Massivdiele / Massivparkett / Mehrschichtparkett auf Fußbodenheizung
  • Deckschichtablösungen
    Ungünstiges Raumklima oder Materialfehler?
  • Bauforensik
    Neue Möglichkeiten der Schadensanalyse
  • Trockenestrichkonstruktion und Gussasphaltestriche
    Besonderheiten und Tücken
  • Verformungen und Spannungen bei Estrichen
  • Sportböden, Doppel- und Hohlböden
  • Holzfeuchtemessungen
    weshalb man mehrschichtige Parkettfußböden nicht zuverlässig auf deren Feuchtegehalt prüfen kann
    deshalb benötigt verklebtes Parkett keine Bewegungsfugen

 

Themen auch nach Wunsch und Vereinbarung.

Alle Vorträge am Beispiel realer Schadensfälle!

 

Lesen Sie hier zahlreiche interessante PR-Berichte vergangener Vortragsreihen, Veranstaltungen und wissenswertes Branchen Know-how:

nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.